Jimi Jules – Fool EP

Im Leben des aus der Schweiz stammenden Jimi Jules dreht sich eine Menge um Musik. Nach Abschluss eine Master Degrees an der Kunstuni in Zürich hat er auch als Vocalist und Blechblasinstrumentalist mit seiner Elektroband Le Dompteur Live-Erfahrung sammeln können. Neben seinen Produktionen auf Stil vor Talent, Zukunftmusik und Watergate Rec liefert er hier eine EP auf Innervisions ab die sehr interessant ist.
Mehr…

Adana Twins – Picture

Das Hamburger Duo Adana Twins bietet mit der EP „Picture“ eine reichhaltige Palette an Electronic Music Styles und zeigt dadurch auch seine musikalische Vielseitigkeit. In der Picture Reihe dürfen sich ja auf Diynamic die hauseigenen Künstler stilmäßig ausgedehnter verewigen. Wie das im Fall von Adana Twins gelungen ist, wird im folgenden Artikel versucht in Worte zu fassen.
Mehr…

Moonwalk – Galactic EP

Wir gehen in die finale Phase des Kalenderjahres, die halbe Menschheit ist im Weihnachtsstress, aber wir haben dennoch Zeit gefunden uns die neue EP der beiden Italiener von Moonwalk, die in Bälde auf Oliver Koletzki’s Stil Vor Talent Imprint erscheinen wird, etwas genauer anzuhören. Das erste Werk auf SVT nach der überaus erfolgreichen Veröffentlichung von „Fatima“, wenn man den Beatport Chartplatzierung Beachtung schenken mag. Nun also die „Galactic EP“ mit 4 neuen Produktionen aus Bella Italia. Mehr…

Rauschhaus – The Ones Who Resist

Der aus Kiel stammende deutsche Produzent Moritz Rausch ist wohl einer der Artists, die mich dazu inspiriert haben wieder hinter dem Mischpult stehen zu wollen und längere Sessions im Produktionsstudio zu absolvieren. Seine passionierte Art Tracks aufzubauen und dahinfließen zu lassen reißt einen einfach mit. Ein gutes Beispiel dafür ist das 2016er Release „Theory of Everything EP“ – ich habe für sehr sehr lange Zeit keine Tracks mehr gehört die in der Kürze so viel Würze haben. Mehr…

Florian Kruse – Beyond The Bloom

Der deutsche Produzent Florian Kruse, der schon Veröffentlichungen bei Poker Flat, Noir Music oder GREEN vorzuweisen hat liefert auch auf Steve Bugs Label „Audiomatique“, auf dem auch schon der Österreicher Ken Hayakawa mit einem Release vertreten ist, einen feinen 2 Tracker ab. Es ist nicht das erste Release von Florian auf Audiomatique, hat er doch schon im Jahr 2017 gemeinsam mit dem Sänger Hendrik Burkhard dort veröffentlicht. Kruse ist neben seiner Tätigkeit als Labelowner auch viel als DJ unterwegs. Als Liveact performt er gerne mit Hendrik unter dem Namen „TheGround“.
Mehr…