Rauschhaus – The Ones Who Resist

Der aus Kiel stammende deutsche Produzent Moritz Rausch ist wohl einer der Artists, die mich dazu inspiriert haben wieder hinter dem Mischpult stehen zu wollen und längere Sessions im Produktionsstudio zu absolvieren. Seine passionierte Art Tracks aufzubauen und dahinfließen zu lassen reißt einen einfach mit. Ein gutes Beispiel dafür ist das 2016er Release „Theory of Everything EP“ – ich habe für sehr sehr lange Zeit keine Tracks mehr gehört die in der Kürze so viel Würze haben. Mehr…

Florian Kruse – Beyond The Bloom

Der deutsche Produzent Florian Kruse, der schon Veröffentlichungen bei Poker Flat, Noir Music oder GREEN vorzuweisen hat liefert auch auf Steve Bugs Label „Audiomatique“, auf dem auch schon der Österreicher Ken Hayakawa mit einem Release vertreten ist, einen feinen 2 Tracker ab. Es ist nicht das erste Release von Florian auf Audiomatique, hat er doch schon im Jahr 2017 gemeinsam mit dem Sänger Hendrik Burkhard dort veröffentlicht. Kruse ist neben seiner Tätigkeit als Labelowner auch viel als DJ unterwegs. Als Liveact performt er gerne mit Hendrik unter dem Namen „TheGround“.
Mehr…

LoYoTo – Karmadog EP

Das 2014 gegründete Duo LoYoTo besteht aus Eva Be und Dj Cle. Eva Be ist Dj Frau aus Berlin und seit 1996 aktiv. Sie ist ebenfalls Teil des Sonarkollektivs, wo sie neben Veröffentlichungen auf Compost Records und Get Physical, auch releast. Dj Cle, der aus der Berliner Nachtclub Szene seit 1990 bekannt ist, ist auch die zweite Hälfte von Märtini Brös, Artist Unknown und arbeitet aktuell mit Steve Bug als Produzentenduo zusammen. Zusammen erscheint nun die 3. gemeinsame EP “KARMADOG“ bei Foul & Sunk. Mehr…

Animal Trainer – Lost In Space EP

Das Duo Animal Trainer aus Zürich, das von einem bissigen Onlinemagazin liebevoll als „Knöpfedrücker, die so tun als ob sie aus kleinen schwarzen Kästchen Musik abspielen und dazu in die Hände klatschen“ bezeichnet wurde, kann offensichtlich die Knöpfedrückerei auch aufnehmen und einen interessanten 2 Tracker auf Hive Audio herausbringen.
Mehr…

Satoshi Tomiie – Resonant EP

Satoshi Tomiie, ein – man kann es so sagen – Urgestein der elektronischen Musikszene war früher eigentlich immer mit ein paar Tracks in meiner Plattenkiste vertreten. Entweder waren es Eigenproduktionen, Tracks aus seiner Compilation Nu Breed oder Releases von seinem – gemeinsam mit Hector Romero gegründeten – Label SAW.
Mehr…

Undercatt – Picture EP

Die Hamburger Musik-Schmiede um Chefkoch Solomun serviert Ende April die nächste Ausgabe der Pictures-Reihe, in der sich die hauseigenen Künstler auf einer ausgedehnten EP verewigen können. Für insgesamt sechs Titel zeigen sich auf dieser VÖ die beiden Italiener von Undercatt verantwortlich, die mittlerweile fest zum Diynamic-Ensemble gehören. Wir gehen nach der Salami-Taktik Scheibe für Scheibe bzw. Track für Track vor.  Mehr…