Mariano Mellino & Interaxxis – Ecouter / Woodland

Hope Recordings is still alive- das war mein erster Gedanke, als diese EP vor kurzem bei mir reinflatterte. Am Start sind die beiden argentinischen Acts Mariano Mellino, sowie das Duo Interaxxis- was dabei herausgekommen ist, erfahrt ihr im folgenden Review.

 

Der erste Track “Ecouter” klingt sehr eingängig und hat mich gleich beim ersten Reinhören voll und ganz in seinen Bann gezogen. Pumpende Beats und zarte Synthies im Hintergrund sorgen für eine prickelnde Atmosphäre. Im Mittelteil wird der Track noch ein wenig druckvoller, es entwickelt sich ein fulminanter Progressive House Sound “der alten Schule”- wenn einen diese Art von Musik einmal begeistert hat, lässt sie einen nicht mehr los- fantastischer Opener!

“Woodland” nennt sich die zweite Nummer, ob man sich beim Hören “wie im Wald fühlt”, muss jeder für sich selbst entscheiden. Insgesamt ist der Track etwas bassbetonter und weniger variantenreich als der Erste. Dennoch wird auch hier sehr solide Musikkost geboten, fernab von jedem kommerziellen Kram- lässt sich easy in ein Set einfügen.

Fazit:

Nachdem über ein halbes Jahr nichts mehr auf Hope veröffentlicht wurde, ist Nick Warren hier ein super Comeback gelungen. Gut, weg war er ja nie, schließlich hat er auch noch sein zweites Label “The Soundgarden”, auf dem regelmäßig Qualität veröffentlicht wird- gelungenes Release!

 

 

Interpret Mariano Mellino & Interaxxis

★★

(4/5)

Titel Ecouter / Woodland
Tracks/Mixes Ecouter (Original Mix)
Woodland (Original Mix)
Label Hope Recordings
Releasedatum 17.11.2017
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.