Kamilo Sanclemente – Mensae

Um den Namen Kamilo Sanclemente kommt man seit Monaten nicht herum, wenn es um hochwertige Produktionen geht. Der aus Kolumbien stammende Produzent platzte Ende 2017 in die Szene und erarbeitete sich seitdem Respekt und heavy Airplay der globalen DJ-Gemeinde. Die aktuellste Veröffentlichung erscheint auf Auditen Music.

Alle drei Tracks tragen unverkennbar die Handschrift des umtriebigen Kolumbianers. „Mensae“ ist deep gehalten, besticht mit einem tollen Percussionarrangement und gekonnt eingesetzten Elementen, die den Track immer interessant halten. Die zum Break hin einsetzende Melodie verstärkt den hypnotischen Touch, im zweiten Break bekommt sie eine trancy Variation. Eine tolle Mischung zwischen dezent und uplifting!

„Hidden Thoughts“ folgt einem ähnlichen Konzept – hier werden die Percussions noch stärker in den Vordergrund gerückt, dafür kommt der Track mehr als zur Hälfte ohne tragende Hauptmelodie aus. Ein schönes Stück Musik für Sonnenaufgänge!

Den Abschluss macht mit „Secret Garden“ mein persönlicher Favorit dieses Releases. Der Track ist eine gelungene Mischung zwischen den vorhergehenden – die Melodie trägt das Stück wunderbar, ohne aufdringlich zu wirken und die allgemein durch „Secret Garden“ transportierte Stimmung ist sehr erhebend und positiv.

Kamilo findet sich momentan in so gut wie allen namhaften Playlists, Radioshows und DJ-Sets der Community, und das zu Recht. Auch hier finden wir 3 uneingeschränkt empfehlenswerte Tracks vor, die perfekt zum Sommer passen. Gekauft!

 

Interpret Kamilo Sanclemente

★★★,5

(4,5/5)

Titel Mensae
Tracks/Mixes Mensae (Original Mix)
Hidden Thoughts (Original Mix)
Secret Garden (Original Mix)
Label Auditen Music
Releasedatum 07.05.2018
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.