Eli Nissan – Late Romance EP

Eli Nissan ist einer der treibenden Köpfe hinter der pulsierenden Szene in Tel Aviv. Veröffentlichungen auf namhaften Labels wie Lost & Found, Sudbeat, MNL oder Stripped zieren seine Discographie. Der neueste Wurf erscheint auf dem vergleichsweise jungen Label Edge und beinhaltet drei Hochkaräter.

Schon beim ersten Track „Old Glory Late Romance“ wird die Marschrichtung der EP ersichtlich: deepes, grooviges, sphärisches Material, zusammengestellt mit einer ordentlichen Portion Können und Gefühl. Die Melodie schmiegt sich angenehm in das Soundbett ein, nach dem Break gesellt sich ein schöner unaufdringlicher Arpeggiosynth dazu. Hier hört man den Sommer.

„Aquarius“ schlägt genau in die gleiche Kerbe wie der Vorgänger, schaltet in Sachen Energie jedoch noch einen Gang höher. Auch hier brilliert die Melodie, die einen verzückt auf der Tanzfläche zerfließen lässt und mit einem gekonnt hochgehaltenen Energielevel die Beine zum zappeln bringt.

Zum Abschluss gibt es mit „Reloaded“ noch etwas andere Sounds. Betont deep und zurückhaltend beschert uns Eli hier den perfekten Abschluss – sowohl eines Tanzabends, als auch der vorliegenden EP.

Freunde der kontemporären Progressive Sounds sollten hier definitiv reinhören. Uneingeschränkte Kauf- und Spielempfehlung!

Interpret Eli Nissan

★★

(5/5)

Titel Late Romance EP
Tracks/Mixes Old Glory Late Romance (Original Mix)
Aquarius (Original Mix)
Reloaded (Ariose Remix)
Label Edge
Releasedatum 27.08.2018
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.