Simos Tagias – Revolt / Pothos

Simos Tagias ist nach einer sehr starken Zeit mit Releases auf Replug, Soundteller oder Proton etwas von meinem Radar verschwunden. Völlig zu Unrecht wie die hier vorliegende Double-A auf Nikko.Z’s Label Dopamine Music beweist.

„Revolt“ ist Peaktime Prog der Extraklasse: rollende Bässe, hymnenhafte Synths, die sich immer weiter steigernde Energie im Track, alles drängt förmlich auf die Bühnen dieser Welt. Spätestens nach dem Break gibt es sowieso kein Halten mehr – da muss getanzt werden!

Die B-Seite steht dem in nichts nach: auch bei „Pothos“ finden wir die selbe Spielanlage. Nichtsdestotrotz wirkt der Track nicht bloß wie kopiert sondern besticht mit seinen eigenen Finessen. Besonders der Bass Stab im Break macht ordentlich Dampf und lässt Laune und Beine die Erde verlassen.

Hier gibt es zwei Peaktime-Granaten der Extraklasse mit denen sich Simos definitiv wieder auf meinem Spielbrett einen Fixplatz erobert hat. So muss das!

Interpret Simos Tagias

★★

(5/5)

Titel Revolt / Pothos
Tracks/Mixes Revolt (Original Mix)
Pothos (Original Mix)
Label Dopamine Music
Releasedatum 13.08.2018
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.