Ryan Davis – State Of Mind

traum_v169Wenn Ryan Davis neue elektronische Klänge in die weite Welt hinauslässt, wird dies von vielen Musikliebhabern mit einem lachenden Auge zur Kenntnis genommen. Aktuell entstand eine komplett eigene EP auf dem renommierten Label Traum Schallplatten.
 

„Ghosts“ beginnt ziemlich verträumt, eigentlich typisch Ryan Davis. Der Track baut sich mit spielerischer Leichtigkeit immer weiter auf, bis der Zuhörer von feinen Melodic Techno Beats umkreist wird. So kurz nach Halloween passt der Veröffentlichungstermin von „Ghosts“ ebenfalls- gelungener Start!

Mit „Drone“ folgt nun der meines Erachtens beste Track dieser EP! Hier gibt der in Berlin lebende Produzent eine Spur mehr Gas als üblicherweise. Trotzdem schimmert auch bei dieser Nummer eher eine Komposition als eine Produktion hindurch. Sehr detailverliebt und auf Harmonien achtend geht Ryan Davis seinen eigenen Stil an- wunderschöne Sounds- und der Erfolg gibt ihm zweifellos Recht!

„Gyration“ benötigt eine Weile, um etwas „in Schwung“ zu kommen. Zu Beginn wird der Fokus eigentlich nur auf zarte, mit verschiedenen Instrumenten produzierte Klänge gelegt. Erst im Mittelteil kommt ein gewisses „Floating“ auf, ehe der Track geschmeidig und entspannend ausklingt.

„Collider“ würde ich als die „Chill Nummer“ der EP bezeichnen. Hier weckt der sympathische Produzent bei mir Emotionen, die Synths klingen äusserst gehaltvoll und ausdrucksstark- wahres Gänsehautfeeling!

Wow! Ryan Davis und Traum Schallplatten- eine hervorragende Kombination! Das Ergebnis ist eine Veröffentlichung aus musikalischem Gold!

Interpret Ryan Davis

★★★,5

(4,5/5)

Titel State Of Mind
Tracks/Mixes Ghosts (Original Mix)
Drone (Original Mix)
Gyration (Live Intro Mix)
Collider (Original Mix)
Label Traum Schallplatten
Releasedatum 04.11.2013
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.