Chaim – Safe Word EP

chaim_jeudiDie Katalognummer 28 auf dem Hamburger Label Jeudi Records steht an, für die der israelische Produzent und DJ Chaim verantwortlich ist. Chaim veröffentlicht seit geraumer Zeit auf namenhaften Labels wie Rumors, BPitch oder Supplement Facts und ist auch für seine großartigen Remixe bekannt. Was man von seinem neuesten Werk erwarten kann, prüfen wir jetzt für Euch aus! Mehr…

Ray Okpara – Satin Curtain

MOBILEE-179_4000xRay Okpara aus Mannheim ist zurück auf dem Label von Anja Schneider namens Mobilee. Wahrscheinlich eines der populärsten Labels aus Berlin. Auf der EP versammeln sich zwei Remixe des Titeltracks von Kevin Yost und Darius Syrossian sowie „Love Fool“ und „Take 4“ im Original. Was sich da nun konkret hinter verbirgt, hören wir uns jetzt genauer an. Mehr…

Supernova – Revelation EP

supernovaDas italienische Duo Supernova ist vielen seit der erfolgreichen Neuauflage eines House-Klassikers namens „Beat Me Back“ aus dem Jahre 2010 ein Begriff. Seither ist viel passiert, zahlreiche Releases auf namenhaften Labels wie Get Physical, Defected, Noir Music veröffentlicht. Unter anderem betreiben die Beiden auch ihr eigenes Imprint „Lapsus Music“ auf der diese neueste EP erscheint. Wir hören das Release mal sorgfältig ab! Mehr…

Sailor & I – Black Swan (Maceo Plex Remix)

sailorDie schwedische Band Sailor & I zelebriert den Vorboten auf ihr neues Album, welches Ende Februar erscheinen wird, mit einer Vorab-Single in der es um Vögel geht. Genauer gesagt um nur einen Vogel: Black Swan. Neben dem Original ist auch eine für Clubs sehr geeignete Version enthalten. Den Remix hat kein geringerer als Maceo Plex angefertigt. Wie das ganze nun klingt, könnt ihr in den folgenden Zeilen studieren. Mehr…

Rancido – Devil’s Den EP

rancidoEines der aktuell exquisitesten Labels beschert uns kurz vor Weihnachten noch einmal mit Output. Die Rede ist von Connaisseur Recordings, die mit der „Devil’s Den EP“ vom Holländer Rancido drei neue Titel von der Kette lassen. Was sich da musikalisch genauer hinter verbirgt, prüfen wir jetzt einmal genauer für Euch durch! Mehr…

MikAH – Addy

renn028_addy_cover_3000x3000Katalognummer 028 auf dem Hamburger Imprint Rennbahn Records ist in der Pipeline und erscheint demnächst. Inhaltlich verantwortlich ist der umtriebige Hamburger DJ MikAH, der sein zweites Release auf Rennbahn veröffentlicht. Kaum ein Wochenende vergeht, ohne die Chance MikAH in den meist Hamburger Clubs an den Decks anzutrefffen. Nun also eigener Output, wir prüfen die VÖ für Euch aus! Mehr…