Modd – Beyond EP

Gerade wenn sich die Jahreszeit in Richtung Frühling dreht, dreht sich mein Geschmack in Richtung ruhiger und melodischer Musik. Somit ist es keine Überraschung, dass Anjunadeep wieder vermehrt in meiner Playlist auftaucht – diesmal in Form einer 3-Track EP des Duos Modd.

Spielt man “Beyond” an, so vernimmt man als allererstes den betörenden Groove. Auch wenn diese Art von Rhythmus momentan sehr oft verwendet wird, so verfehlt er einfach nicht seine Wirkung. Schön langsam gesellen sich hypnotisierende, betörende cinematische Elemente hinzu, die diese Nummer zu einer progressiv-melodiösen Reise der anderen Art machen.

Mit “Amulet” bereiten uns Modd ein Stück mit optimistischem Grundtenor, sodass ich schon fast die ersten Blumen sprießen sehen kann. Sie tun gut daran, die Nummer in Dur zu arrangieren, was den vorhin erwähnten Optimismus noch steigert. Eine Nummer um in der Natur zu sitzen und die Schönheit unserer Welt zu bewundern.

“Dolina Vetrov” sticht aus dem Dreigestirn etwas heraus – bei diesem Track bedienen sich Modd anderer Samples und im Vergleich zu “Amulet” und “Beyond” ist hier ein anderer Vibe spürbar: mehr edgy, Fokus auf den Dancefloor, noch eine Stufe Energie drauf. Auch wenn hier vor meiner Tür noch Schnee liegt, ich kann denn Sommer schon spüren!

Anjunadeep versteht es mit jedem Release, gekonnt Trends zu befeuern oder zu kreieren, das Team um Above & Beyond setzt hier zielsicher auf die Sounds, die uns letztes Jahr von Volen Sentir oder All Day I Dream näher gebracht wurden und setzt dem seinen unverwechselbaren Stempel auf. Wo ist der nächste Strand?

Interpret Modd

★★★

(4/5)

Titel Beyond EP
Tracks/Mixes Beyond (Original Mix)
Amulet (Original Mix)
Dolina Vetrov (Original Mix)
Label Anjunadeep
Releasedatum 6.1.2021
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.