Nick Warren – Dead Eyes Opened / This Is Love

Katalognummer 2 von Nātiv Records, Release Nummer 2 auf diesem Label von Nick Warren. Nach der Zusammenarbeit mit Black 8 letztes Jahr bekommen wir diesmal eine Collab mit Argentiniens Topproduzenten und Langzeit-Kooperationspartner Nicolas Rada, einmal davon in Form eines Remixes.

“Dead Eyes Opened” ist die erwähnte Collab von Nick und Nicolas – ein Track, der mit einem angenehmen Arpeggio startet und nach einiger Zeit mit einem Schlag Fahrt aufnimmt. Nick und Nicolas bedienen sich hier der für Progressive made in Argentina typischen Elemente, nach einiger Zeit gesellen sich immer mehr Schichten an Sounds, Synths, Arpeggios hinzu, die gekonnt ineinander gewoben sind.

Bei “This Is Love” bekommen wir wieder – und dies scheint das Konzept des Labels zu sein, so meine Hypothese – eine ordentliche Portion Oldschool von Nick Warren präsentiert. Die Nummer erinnert mich an die frühen 90er – meisterhaft in die Gegenwart transportiert und wunderbar authentisch dargelegt. Das Beste aus beiden Welten, verbunden zu etwas unverwechselbar Neuem!

Zu guter Letzt präsentiert und Nicolas Rada seine Interpretation von “This Is Love”. Er treibt die Reminiszenzen an vergangene Epochen noch ein Stück weiter, indem er Schlagzeuge mit viel Reverb (könnt ihr Euch noch an Phil Collins erinnern?) mit End-90er-Arpeggios a la Global Underground verbindet. Ziemlich cooler Zug!

Nātiv Records entpuppt sich für mich als Spielwiese von Nick, um uns Sounds, die etwas abseits kontemporärer Progressive House Tracks wandeln zu präsentieren. Mission gelungen, die Tracks klingen allesamt vertraut aber auch anders genug, um im Gedächtnis hängen zu bleiben. Mal schauen, wen er für Katalognummer 3 aus dem Hut zaubert!

Interpret Nick Warren

★★★★,5

(4,5/5)

Titel Dead Eyes Opened / This Is Love
Tracks/Mixes Dead Eyes Opened ft. Nicolas Rada (Original Mix)
This Is Love (Original Mix)
This Is Love (Nicolas Rada Remix)
Label Nātiv Records
Releasedatum 26.3.2021
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert