Liu Bei – Atlas World (Solomun Remixes)

Das Diynamic Sublabel 2DIY4 meldet sich mal wieder zurück. Diesmal mit einem Remixpaket von Labelchef Mladen Solomun himself, der die englische Indie-Pop Band Liu Bei in zwei verschiedenen Mixen interpretiert.

Der erste Remix hört auf den Namen „Solomun Day Mix“ und startet mit einem nach 80iger Sounds anmutenden Intro. Klangtechnisch kann man diese Version durchaus etwas heller und poppiger verorten. Die Vocals des Originals werden fast in kompletter Bandbreite genutzt und in einer balancierten Mischung aus Harmonien und groovenden Sounds verschmolzen. Unter Sonneneinfluss sicherlich gut genießbar!

Der zweite Remix, der „Solomun Night Mix“ heisst, knipst die eben noch recht euphorischen Lichter aus der ersten Version aus und beschränkt sich auf ein relativ kompromissloses Club-Arrangement. Reduzierter und sub-orientierter. Die Vocals hier und da mit netter Effekt Spielerei verziert, sollte im Club funktionieren. An der einen Stelle hätte vielleicht etwas mehr Variation nicht geschadet, aber das kann durchaus auch Geschmackssache sein.

Fazit: Neuer Output von Solomun, da ist man gerne dabei. Die Mixe bieten sowohl etwas für den entspannten Open Air Betrieb, sowie auch als Werkzeug im dunklen Club. Der Sound des Hamburgers ist auch eindeutig erkennbar. Viel zu mäkeln gibt es nicht.

 

 

Interpret Liu Bei

★★,5

(3,5/5)

Titel Atlas World (Solomun Remixes)
Tracks/Mixes Atlas World (Solomun Day Mix)

Atlas World (Solomun Night Mix)

Label 2DIY4
Releasedatum 27.04.2015
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.