Ramon Tapia presents El Carlitto – Hysteria/ Intricate

Ramon Tapia steigt unter seinem Aliasnamen El Carlitto für Bedrock “in den Ring“. Dass ich ein Fan des alteingesessenen Labels von John Digweed bin, dürfte wohl zumindest unserer Stammleserschaft weitestgehend bekannt sein. Dies heisst jedoch noch lange nicht, dass mir jede Veröffentlichung gefällt. Anbei erfahrt ihr meine musikalische Einschätzung dieses Werks.

“Hysteria” nennt sich der Opener dieser EP. Während Ramon Tapia auf seinem eigenen Label Say What teilweise recht monoton daherkommt, sprüht diese Nummer förmlich von klanglichem Facettenreichtum. Da hat sich der belgische Produzent wirklich ins Zeug gelegt! Er versucht immer wieder, den Track aufzulockern durch äußerst wohltuende melodische und abwechslungsreiche Parts. Somit wirkt die Nummer zu keiner Zeit schwerfällig oder gar hysterisch, wie man bei diesem Songtitel vermuten könnte. Herausgekommen ist ein starker treibender Techno Track ganz nach meinem Geschmack!

“Intricate” beginnt einen Tick ruhiger. Nach einer gewissen “Warmlaufphase” streut der belgische Produzent des Öfteren eine Art experimenteller Sounds ein. Da ich für Experimente musikalischer Art immer offen bin, habe ich hier meine Ohren noch ein wenig mehr gespitzt als üblicherweise. Das Ganze klingt meines Erachtens ziemlich angenehm, auch sonst hat der Track keine nennenswerten Schwächen- Sicherlich keine “Jahrhundertnummer”, dennoch mehr als hörenswert!

Fazit: Cooles Release von Ramon Tapia auf Bedrock Records- Kaufempfehlung!

 

Interpret Ramon Tapia presents El Carlitto

★★

(4/5)

Titel Hysteria/ Intricate
Tracks/Mixes Hysterie (Original Mix)
Intricate (Original Mix)
Label Bedrock Records
Releasedatum 14.09.2015

 

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.